Pakko² packt’s an

FAUDE und Grässlin präsentieren unter dem Motto „Power trifft Intelligenz“ eine Weltneuheit: Pakko² - das neue Palettiersystem für schnellzyklische Anwendungen. Die Besonderheit des Pakko²: Kein Maschinenstillstand durch Null Traywechselzeit. Pakko² ist eine gemeinsame Innovation von FAUDE und Grässlin und vereint das Knowhow der beiden Spezialisten.

Herzstück der Lösung ist die Parallelkinematik von FAUDE. Sie ermöglicht eine bisher nicht realisierbare Schnelligkeit, kombiniert mit Kraft und Präzision. Empfindliche kleinformatige oder schwere Werkstücke bis zu einem Teilegewicht von 15 Kilogramm greift das System unter 2 Sekunden kontinuierlich, fliegend und sicher ab. Ein weiteres Plus: Bildverarbeitung und Steuerung laufen auf einem PC-System. Grässlin Automationssysteme GmbH garantiert mit seiner Palettiertechnik die unterbrechungsfreie Zu- und Abführung der Palettenstapel. Darin enthalten auch das Tray-Design, das entsprechend auf Umgebungsbedingungen und Materialien abgestimmt wird.

Pakko handelt Trays mit einem Gewicht von 50 Kilogramm und den Formaten: 400 x 600 mm, alternativ ein oder zwei Trays mit 200 x 300 mm. Gesteuert wird das System mit Flexcontrol der FAUDE Automatisierungstechnik GmbH. In der Praxis erfasst eine Kamera ankommende Teile und ermittelt Zehntel-Millimeter genau deren Positionsdaten, um diese fliegend abgreifen zu können. Der Pakko² bietet die Möglichkeit eines hohen Nutzungsgrads. Bildverarbeitungsstationen für Prüf- und Messtechnik oder zur Sortierung in IO / NIO Teile lassen sich genauso einfach integrieren wie Prozessstationen zur Montage oder Justierung von Baugruppen oder zum Auftragen von Dichtmitteln und Klebern.

Schnell, zuverlässig, kraftvoll und genau – der neue Pakko²